:: Menü

Vorbild für unser Licht-Projekt ist das Lichtkunstwerk „Siebensiebenzwölfnullsieben“ in Marburg.

Dort lieferte Prof. Dr. Thomas Erne in einem Text zu jenem Lichtkunstwerk die Vorlage für unsere Lichtinstallation: „Nichts spricht dagegen, dass das Marburger Beispiel Schule macht. (…) So würde die Idee der Liebe die Nacht illuminieren über Stuttgart, Bielefeld, Kassel oder Frankfurt.“1  Laut unserer Recherchen haben die anderen Städte bisher noch kein vergleichbares Projekt ins Leben gerufen – wir haben es in Kassel getan!

1 (http://www.kirchenbautag.de/index.php?id=156&type=98 / Stand: 20.10.2015)